Practitioner Liste | in memoriam
Print Page Send Page
   Suche:    

In memoriam Tanja Lasser - verstorben 24. Sept. 2011 - Danke für alles was du für TTouch for You getan hast

                                                                                                                        

Tellington-TTouch for You® Österreich

Einzeltermine & Seminare

Bewußtseinsbildung

 

" Bereits als Kind trug ich ein inneres Bild in mir. Dieses Bild zeigte Menschen die sich mit ihrem Körper, ihren Gefühlen und ihrem Geist in Balance befinden. Menschen, die ihr volles Potential leben können und einander mit Respekt und Achtung begegnen."

Tellington-TTouch zu spüren war für mich ein Geschenk der besonderen Art.

Ich empfand es als ein "zurück zu mir nach Hause kommen" und ich kann mich noch erinnern, dass ich kurz dachte: "Tanja, wo bist Du solange gewesen." Endlich fühlte ich mich wieder mit einem ganz essenziellen Teil in mir verbunden. Die Erinnerung an meine Lebensaufgabe wurde in meinem Herzen  lebendig und meinen Visionen folgten  Taten.

2002 begann ich mit der 3-jährigen Ausbildung in Deutschland. Die gemeinsam Zeit mit Linda Tellington-Jones hat meinen Umgang mit Menschen nachhaltig beeinflusst.

TTouch hat zuerst meine Beziehung zu mir selbst, danach zu anderen Menschen und zur Welt verändert. Mir wurden auf unterschiedlichen Ebenen viele Tore geöffnet und ich durfte körperliche, emotionale und mentale Heilung erfahren.

Ich empfinde es heute als Ehre, Menschen mit Tellington-TTouch auf ihrem individuellen Weg  begleiten und unterstützen zu dürfen. Die gemeinsame Zeit mit meinen Klienten ist geprägt von empathischer Präsenz, Respekt und Wertfreiheit.

Weiters sehe ich es als ein Privileg unserer Zeit dass immer mehr Menschen erkennen dürfen, dass Kooperation mehr bringt als Konkurrenz. TTouch kann uns zu dieser Erkenntnis verhelfen, welche einen neuen, heilsamen sozialen Umgang mit sich bringt.

TTouch als Möglichkeit der nonverbale Kommunikation einzusetzen, fasziniert mich besonders:  Zu erleben, was passiert wenn wir jenseits unseres Verstandes miteinander in Beziehung treten betrachte ich als ein großes Geschenk. Wenn Vorurteile, Angst und Distanz schwinden - Nähe, Vertrauen und Verbundenheit entstehen, dann leben wir in einer Atmosphäre die uns kreativ und konstruktiv macht.



Mehr Information unter: mein Angebot oder  Stimmen von Kursteilnehmern